uf netzwerk header2014 e02

Sie planen Ihre berufliche Selbständigkeit und wünschen sich in der Anfangsphase eine Mentorin, die Unsicherheiten nimmt und mit Erfahrungen weiterhelfen kann?

Wir stehen an Ihrer Seite!

Werden Sie eine unserer Mentees, die wir kostenlos für ein Jahr nach ihrer Gründung begleiten.

Als Mentorinnen stehen Ihnen erfahrene Unternehmerinnen der Region aus verschiedenen Branchen und beruflichen Schwerpunkten zur Verfügung. Wir nehmen uns die Zeit für ein persönliches Erstgespräch, schauen auf Ihre Erwartungen und Anforderungen und suchen eine Mentorin, die von der Persönlichkeit und unter Berücksichtigung des Branchenausschlusses bestmöglich zu Ihnen passt. Als Mentee haben Sie dann die Chance, von Erfahrungen einer Unternehmerin zu lernen, Netzwerke zu nutzen und ein Jahr lang alle Veranstaltungen des Unternehmerinnenforums kostenlos zu besuchen.

 

Schirmherrin Monika Peters

Schirmherrschaft

Frauen sind stark, sie müssen nur das Wollen lernen! Sehr gerne unterstütze ich dieses Programm als Schirmherrin.

 


Schirmherrin Veronika Peters
Gebrüder Peters Gebäudetechnik GmbH, Ingolstadt

Das Mentoring-Programm des Unternehmerinnenforum e.V.

Profitieren Sie von unseren umfassenden Unternehmererfahrungen als Frauen in beruflicher Selbständigkeit.

  • Wir bieten Ihnen monatliche Treffen mit Ihrer Mentorin.

  • Gewinnen Sie Klarheit und diskutieren Sie mit lhrer Mentorin über Ihre Ziele und nächsten beruflichen Schritte.

  • Entwicklung der Persönlichkeit: Im Dialog mit Ihrer Mentorin lernen Sie Ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken besser kennen und einschätzen.

  • Rückenstärkung: Wir bieten Ihnen die Chance, auch über Schwächen, Zweifel, Befürchtungen oder schwierige Situationen zu sprechen.

  • Arbeiten Sie gezielt an kommunikativen Kompetenzen, Gesprächsstrategien, Selbstmanagement, Konfliktfähigkeit, usw.

  • Kontakte knüpfen und pflegen: Ihre Mentorin führt Sie in neue Netzwerke ein oder vermittelt Ihnen Kontakte, die Ihnen hilfreich sind.

  • Zugang zum Netzwerk des Unternehmerinnenforums: kostenlose Teilnahme an allen Netzwerkveranstaltungen des Vereins während des Mentoring-Jahres.

Wer kann sich bewerben?

Gründerinnen aus unserer Region, die sich am Anfang oder im ersten Jahr ihrer beruflichen Selbständigkeit befinden. Idealerweise wurde schon eine Gründungsberatung absolviert.

Wie können Sie sich bewerben?

Nutzen Sie unser Anmeldeformular! Senden Sie den ausgefüllten Vordruck an unsere Geschäftsstelle oder rufen Sie uns an unter 0841 967622.

» Das Anmeldeformular finden Sie hier!

Unsere Mentorinnen

Wie alle haben einmal angefangen, die ersten Schritte zum Erfolg gefunden und häufig die parallele Verantwortung für Familie und Beruf erlebt. Dieses Erfahrungswissen möchten wir gerne weitergeben.

 

Angelika Jahn

„Bei meinem Start vor 12 Jahren hätte ich mir eine Mentorin gewünscht. Jetzt bin ich es gerne für andere.“

 

Angelika Jahn

Angelika Patzelt

„Ich bin Mentorin, weil ich gern mein Wissen weitergebe und mein Gegenüber mit einem Feedback und neuen Ideen unterstütze. Es ist für mich inspirierend, sich gegenseitig auszutauschen, andere Erfahrungen und Perspektiven kennenzulernen.“

 

Angelika Patzelt

Astrid von Perponcher

„Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau. Hinter jeder erfolgreichen Frau stehen mindestens zwei Männer, die dieses verhindern wollten. Ich bin Mentorin, weil die Zeit einfach zu kostbar ist, um alle Fehler selbst zu machen, um daraus zu lernen!“

 

Astrid von Perponcher

claudialiebscher

„Ich hätte mir am Anfang meiner Selbständigkeit eine Mentorin zu meiner Unterstützung gewünscht. Gerne möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen weitergeben.“

 

Claudia Liebscher-Lesti

dagmarheesrave

„Wer gründet, fühlt sich manchmal alleine gelassen. Es fehlen die Kollegen zum Austausch und Abstimmen, einfach mal die andere Meinung oder ein motivierendes Wort. Deshalb unterstütze ich heute als Mentorin.“

 

Dagmar Hees-Rave

gabifleck

„Ich bin Mentorin, weil es Spaß macht, mit meinen Erfahrungen und Kontakten zu unterstützen.“

 

Gabriele Fleck-Gottschlich

gillianahrens

„Die Selbstständigkeit ist super und ich möchte anderen Frauen helfen, ihre Selbstständigkeit auch so genießen zu können. Denn trotz all der Schwierigkeiten ist sie am Ende eine gute Sache. Ich begleite Sie gerne in den ersten Schritten zur Selbstständigkeit.“

 

Gillian Ahrens

ingridridder

„Ich möchte den Gründerinnen helfen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken, ihnen Mut zu Veränderung und Verantwortung aber auch unternehmerisches Denken und Handeln weitergeben.“

 

Ingrid Ridder

lydiasauersturmes

„Ich bin Mentorin, weil ich den harten Weg zum Erfolg gut kenne. Selbstzweifel, Kritik von Anderen, Unsicherheit, fehlende Geduld, Ratlosigkeit haben diesen Weg oft sogar fast versperrt. Hätte ich jemanden zum Reden gehabt, hätte ich diesen Weg um ein ganzes Stück verkürzen können. Ich möchte Gründerinnen zur Seite stehen, Mut machen, Ideen kreuz und quer denken ohne sie zu bewerten und den Spaß dabei nicht zu kurz kommen lassen.“

 

Lydia Sauer-Sturmes

monikathoma

„Viele, auch erfahrene, Unternehmerinnen arbeiten zu hart für zu wenig Ertrag. Das möchte ich ändern!“

 

Monika Thoma

sabineclausing

„Es gibt für alles eine Lösung! Gemäß diesem Leitsatz möchte ich gerne meine Erfahrungen in Bezug auf Selbständigkeit weiter geben und vor allem bei seelischen Befindlichkeiten unterstützen, z.B. wenn Ängste hochkommen oder man an eigene Grenzen stößt.“

 

Sabine Clausing

susanamurdunescu

„Hier geht es um Themen, die in der Schule nicht unterrichtet werden und die dich schneller und leichter zum Erfolg führen.“

 

Susana Murdunescu

Unsere Kooperationspartner

dashandwerkhadwerkskammeregz

ihkkusprobeschaeftigung


Einige Mentees und Ihre Erfahrungen

uf mentoring mentee kloeckner

„Die Zusammenarbeit mit Lydia Sauer-Sturmes und das angebotene Rahmenprogramm des Unternehmerinnenforums haben einen wertvollen Beitrag dazu geleistet, dass ich heute gefestigt, selbstbewusst und zuversichtlich in meine Zukunft als Unternehmerin blicke. Das, was schon lange in mir gereift und nach Möglichkeiten gestrebt hat, habe ich so zu einer tragfähigen Basis entwickeln können,  von wo aus „es“  gut weitergehen kann.“

Helga Klöckner
die.erlebenswerkstatt
Counseling & Kreatives Experimentierfeld, Geisenfeld

uf mentoring mentee karl

„Ja, es hat mir gut gefallen. Meine Mentorin Gill Ahrens war eine sehr hilfreiche und gute Begleiterin in der Zeit. Oft war Sie auch „Mutmacherin“. Ihre positive Energie und Ihre vielen Ideen waren sehr unterstützend. Ich bin in diesem Jahr einige Schritte in meiner Selbstständigkeit weiter gekommen, habe neue Kontakte geknüpft und mein Ziel noch klarer im Fokus. Danke für diese Zeit der Begleitung. Ich kann es nur weiterempfehlen!“

Angela Karl
Praxis für Heilkundliche Psychologie und mehr,
Schrobenhausen

uf mentoring mentee seger

„Ich hatte das große Glück eine sehr emphatische Mentorin zu haben, die in kürzester Zeit erfasste, wie Sie mir den Einstieg in die Selbstständigkeit erleichtern könnte. Mit viel Geduld und Tricks holte Sie mich aus meiner Komfortzone, gab mir Zuversicht und Mut meine Existenz zu gründen. Danach lief alles wie von selbst. Für ihr Vertrauen in mich und die Sicherheit einer erfahrenen Anlaufstelle bei Problemen zu haben, bin ich unendlich dankbar und hoffe noch auf ein sehr langes freundschaftliches Verhältnis.“

Silja Eva Seger
Innenarchitektur Seger, Eichstädt

 

„Während meiner Mentee-Zeit hat sich ein sehr offener und vertrauensvoller Austausch entwickelt über alle Fragen des Unternehmertums bis hin zu Themen wie „Selbstständigkeit und Familie“ oder Zeitmanagement. Es ist mir auch viel leichter gefallen, interessante Kontakte zu knüpfen, mit einen erfahrenen Mentorin wie Dagmar Hees-Rave an meiner Seite. Vielen Dank!“

Marta Raithel
Mylifepharma,Coaching

Mitglied werden?

Sie möchten ein Mitglied des Unternehmerinnenforums e.V. werden?

» Weiter zum Aufnahmeantrag