Wie lange hält ein guter Vorsatz

Das neue Jahr ist schon drei Monate alt. Meine guten Vorsätze auch. Doch was ist aus ihnen geworden? Im Januar fühlte ich mich schnell vom Fahrwasser des um mich Strömenden mitgerissen. Ich fühlte mich ausgeliefert und von meinem Ziel abgetrieben. Aber dann hielt ich inne.

Wie lange hält ein guter Vorsatz? Was könnte ich tun, um zu meinem Ziel zu kommen? – Ich könnte gegen diese Strömungen ankämpfen – gegen die Strömung schwimmen. Also hatte ich mich entschieden. Aber woher die Kraft nehmen? Und da erinnerte ich mich an eine Haltung, die ich gerne meinen Klienten anbiete, um das „ICH“ zu spüren. Ich legte meine Handflächen auf die Brust. Meine Fingerspitzen berührten gerade das Schlüsselbein. Ich fühlte in mich und spürte sofort, wie ein innerer Teil in mir „ICH“ ruft. Und ich spürte, wie sich mein Rücken aufrichtete. Ich fühlte mich gestärkt. Und jetzt, da ich diesen Tipp verfasse, atme ich wieder tief ein und aus und nehme erneut diese aufrichtende Kraft in mir auf. Meine Ziele? Ich habe mich auf den Weg gemacht. Ich spüre, was wichtig ist. Es fällt mir leicht, das Nötige dazu zu tun. Alles beginnt mit einer Entscheidung.

Ich wünsche euch ein erfolgreiches aufrichtendes und stärkendes Jahr 2018.

Eure Lydia Sauer-Sturmes

 

Wie lange hält ein guter Vorsatz

Vielen Dank für diesen Tipp an unseren Emotions-Coach Lydia Sauer-Sturmes von Herzwerk-Bayern, Telefon: 08441/797 27 48, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: www.herzwerk-bayern.de

Aktuelle News

Mitglied werden?

Sie möchten ein Mitglied des Unternehmerinnenforums e.V. werden?

» Weiter zum Aufnahmeantrag