Zum ersten Power-Team-Abend, am 29.06.09, trafen sich elf Mitglieder des Ingolstädter Unternehmerinnen Forums.

Brigitta Winkelmann, Vizepräsidentin des Unternehmerinnen Forums, begrüßte die Aktiven zum Power-Networking im NH Hotel in Ingolstadt mit einem kleinen Imbiss zum Einstieg.

Zu Anfang der Veranstaltung wurden drei Arbeitsgruppen gebildet. Diese wurden zufällig zusammengestellt, mit Hilfe von verteilten Puzzelteilen, die zusammengesetzt werden sollten. Buntgemischt waren die gebildeten Teams – genauso sollte es sein.

Fragen und Antworten

Brigitta Winkelmann hatte für alle Teilnehmer Fragebögen vorbereitet. Mit diesen sollten sich die Teilnehmerinnen paarweise interviewen.

Neben allgemeinen Fragen zur Branche und dem Angebot an Produkten bzw. Dienstleistungen wurden auch bereits sehr konkrete Fragen zur gegenseitigen Unterstützung gestellt: Welches sind die eigenen Wunschkunden? Wie könnte ein gegenseitiges Empfehlungsmanagement aussehen?

Bei der folgenden Vorstellungsrunde in der Gruppe konnten sich die Mitwirkenden gegenseitig kennenlernen. Die jeweilige Interviewerin musste dabei aus der Erinnerung heraus ihre Partnerin den anderen Gruppenteilnehmern vorstellen. Anschließend wurden in der Arbeitsgruppe Ideen entwickelt, welche die jeweilige Unternehmerin für ihr Marketing und ihren Vertrieb ausprobieren könnte.

Fazit:

Der Abend bot die Gelegenheit die Fähigkeiten anderer Mitglieder des Ingolstädter Unternehmerinnen Forums besser kennenzulernen. Darüber hinaus konnten sich die Teilnehmer Gedanken über die Vermarktungsstrategie des eigenen Unternehmens machen, ungewöhnliche Ideen sammeln und konkretes Networking betreiben.